Altach Neuzugang Luckeneder droht Langzeitausfall

©Stiplovsek
24-jähriger Leihspieler von LASK Linz verletzte sich am Knie und musste ins Spital – MRT Untersuchung am Montag bringt die genaue Diagnose

22 Spieler plus drei Tormänner umfasst derzeit die Kaderzusammenstellung von der ersten Kampfmannschaft des SCR Altach. Der 2:1-Testsieg der Rheindörfler gegen Zweitligist Wattens wurde aber nun getrübt. Schon nach 27 Minuten und erst in seinem vierten Spiel für die Altacher zog sich Neuzugang Felix Luckeneder gegen die Tiroler eine möglicherweise schlimme Knieverletzung zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Eine MRT-Untersuchung am Montag wird eine genaue Diagnose dann bringen. Sollte der 24-jährige linke Verteidiger aus Oberösterreich für eine längere Zeit nicht zur Verfügung stehen, würde der Bundesligist in der Defensive handeln müssen und einen neuen Akteur holen. Dafür feierte Mittelfeldspieler Kristijan Dobras im Test gegen Wattens die letzten elf Minuten nach langer Verletzungspause ein Comeback. Die Problemzone Offensive der Rheindörfler soll in den nächsten Tagen gelöst werden. Denn es werden möglicherweise Joshua Gatt oder Shekira Gubari unter Vertrag genommen werden. Gegen Wattens liefen keine neuen Testspieler auf. Trotz einem frühen Rückstand des Ex-Altachers Ione Cabrera gewann die Elf von Trainer Werner Grabherr die Formüberprüfung mit 2:1. Einwechselspieler Stefan Nutz mit einer wunderschönen Direktabnahme machte den Rückstand kurz nach Wiederbeginn wett (52.). Dann war es Kapitän Philipp Netzer nach einer Meilinger-Ecke, der das Siegtor erzielte (69.). „Das Ergebnis passt. Letzendlich war der Ligaunterschied doch erkennbar und step by step gibt es viel Positives in meiner Mannschaft“, war SCRA-Coach Werner Grabherr zufrieden.

Fußball

Test: Cashpoint SCR Altach – WSG Wattens 2:1 (0:1)

Cashpoint-Arena, 500 Zuschauer, SR Schörgenhofer (V)

Torfolge: 13. 0:1 Ione Cabrera (Kopfball), 52. 1:1 Stefan Nutz, 69. 2:1 Philipp Netzer

Cashpoint SCR Altach (1. HZ): Kobras; Lienhart (79. Dobras), Zech, Netzer, Luckeneder (27. Nutz); Fischer (65. Prokopic), Gouet (65. Mahop), Zwischenbrugger, Schreiner (65. Meilinger); Gebauer (65. Aigner), Grbic (65. Karic)

WSG Wattens (1. HZ): Grünwald (46. Oswald); Dober (46. Gugganig), Cabrera (46. Nitzlnader), Svoboda, Filip (46. Sebastian Santin); Jäuregui, Yeboah (46. Toplitsch), Kovacec (46. Neurauter), Mader (46. Stoppacher), Pranter (46. Jurdik); Katnik (46. Soumah)

Es fehlten: Lukse, Zottele, Müller, Piesinger, Ozegovic, Tartarotti, Lars Nussbaumer

Letzter Test: Cashpoint SCR Altach – GC Zürich, Samstag, 14. Juli, 17 Uhr in Montlingen

Bereits gespielt: FC Brauerei Egg – Cashpoint SCR Altach 0:6; Cashpoint SCR Altach – Young Boys Bern 2:3; FC Heidenheim – Cashpoint SCR Altach 1:1;

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach
  • Altach Neuzugang Luckeneder droht Langzeitausfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen