Altach inspiziert Kanal über Sommer

In Altach starten in den kommenden Wochen die Arbeiten zur Aufnahme des Kanalbestandes
In Altach starten in den kommenden Wochen die Arbeiten zur Aufnahme des Kanalbestandes ©Michael Mäser
In den kommenden Wochen starten im Gemeindegebiet von Altach die Arbeiten zur Aufnahme des Kanalbestandes.

Altach. Bereits im Frühjahr hat die Gemeindevertretung von Altach beschlossen, bei einer umfassenden Kanalinspektion den baulichen Zustand der Ortskanalisation zu erheben.

260.000 Euro für die kommenden vier Jahre

Das Schmutzwasserkanalsystem in Altach umfasst dabei mittlerweile Leitungen mit einer Länge von 27 Kilometern und rund 1.000 Schächten. Für die Kanal-Bestandsaufnahme werden in den nächsten Jahren die Schmutzwasserleitungen gereinigt, mittels Kanal-TV aufgenommen und deren Dichtigkeit mittels Druckproben nachgewiesen. Die Arbeiten für die diesjährige Inspektions-Etappe werden in den kommenden Wochen durchgeführt, wobei es dabei zu kleineren Verkehrsbehinderungen kommen kann. Die Kosten für die Arbeiten zur Kanalzustandserfassung bis 2025 werden mit rund 260.000 Euro angegeben und wurden bereits in der mittelfristigen Finanzplanung der Gemeinde angepasst. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Altach inspiziert Kanal über Sommer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen