Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Altach erkämpft sich 0:0 gegen Rapid

Altach zeigte gegen Rapid vor allem eine starke kämpferische Partie.
Altach zeigte gegen Rapid vor allem eine starke kämpferische Partie. ©GEPA
Der SCR Altach erkämpfte sich im heutigen Heimspiel gegen Rapid Wien einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf. Altach-Keeper Kobras rettete in der Schlussphase zweimal in höchster Not.

Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge ging es beim SCR Altach im heutigen Heimspiel genau gegen Titelkandidat Rapid Wien wieder um wichtige Punkte im Abstiegskampf. Die Gäste starteten von der ersten Minute weg mit hohem Tempo und drückten auf einen schnellen Treffer. Doch die nicht immer sattelfeste Abwehr der Hausherren überstand diese Drangphase und fand mit Fortdauer der Partie immer besser ins Spiel. In der Offensive gelang jedoch kaum eine gefährliche Aktion. Somit ging es mit einem etwas glücklichen 0:0 in die Pause.

 

Altach hält kämpferisch gut mit

Nach der Pause versuchten die Altacher nun, die Gäste etwas früher zu attackieren und Rapid so vom eigenen Strafraum fernzuhalten. Eigene Offensivaktionen blieben auch in der zweiten Halbzeit Mangelware. Auf der anderen Seite kamen die Gäste ab der 65. Minute wieder besser in die Partie. Altach-Torhüter Kobras hatte Glück, als sein missglückter Abschlag von Jelic abprallte und an die Latte ging.

Gegen Ende des Spiels erhöhte Rapid das Tempo und kam durch Kainz und Jelic zu sehr guten Möglichkeiten. Doch Kobras hielt das 0:0 vorerst fest. Auch in der Nachspielzeit verhinderte Kobras mit einer guten Abwehr gegen Jelic den Gegentreffer. Am Ende erkämpften sich die Altacher gegen Titelanwärter Rapid einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg. Nächste Woche geht es zum wichtigen Auswärtsspiel gegen den direkten Konkurrenten SV Ried.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Altach erkämpft sich 0:0 gegen Rapid
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen