Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Altach Amateure sensationell Dritter

©Luggi Knobel
Tore von den Youngsters Nurkan Ibrahimi und Gabriel Lüchinger bringen den Rheindörflern sensationell Platz drei

BERICHT ALTACH AMATEURE UND KUFSTEIN AUF LÄNDLEKICKER.VOL.AT

Dritter Sieg in Folge für Altach Amateure. Nach dem 2:0-Heimerfolg gegen ein unangenehmes Kufstein steht die Elf von Trainer Didi Berchtold sensationell auf dem dritten Tabellenplatz. Der Zweitore-Unterschied wurde binnen vier Minuten fixiert. Die Youngsters Nurkan Ibrahimi (33.) und Jungstar Gabriel Lüchinger sorgten für den nächsten “Dreier”. Zudem verschießt Torschütze Gabriel Lüchinger einen Foulelfmeter (60.). Kufstein Tormann Lukas Tauber hält den Schuss vom neuen Regisseur der SCRA-Fohlentruppe. So weit vorne lag die zweite Kampfmannschaft der Altacher schon viele Jahre nicht mehr. Zum zweiten Mal in vier Spielen musste Austria Wien “Leihgabe” Benjamin Ozegovic keinen Gegentreffer einstecken. Die Abwehrreihe der Rheindörfler mit Kaderspieler Christian Schilling stand bombensicher und die Festungsstädter fanden 90 Minuten lang keine nennenswerte Torchance vor. Die jüngste Truppe in den drei Regionalligen hat viel Qualität.

Cashpoint SCR Altach Amateure – FC Kufstein 2:0 (2:0)

Cashpoint-Arena, 250 Zuschauer, SR Porkert (S)

Torfolge: 33. 1:0 Nurkan Ibrahimi, 37. 2:0 Gabriel Lüchinger

Gelbe Karten: 26. Grubeck (Kufstein), 65. Stefan Umjenovic (Foulspiel), 83. Daniel Nussbaumer (beide Altach Amateure), 85. Marasek (Kufstein/alle Unsportlichkeit)

Rote Karten: 90. Rieder (Kufstein/Foulspiel)

Cashpoint SCR Altach Amateure: Ozegovic; Petkovic, Mathias Frick, Pecseli, Schilling; Stefan Umjenovic, Ibrahimi (82. Rinic), Lüchinger, Tartarotti (82. Sonderegger); Seeger, Yanik Frick (85. Daniel Nussbaumer)

FC Kufstein: Tauber; Nazic, Schreder, Schlichenmaier, Fabian Grubeck (46. Marasek); Darkeh, Rieder, Thaler (56. Despotovic), Treichl (68. Ngamiteni); Dzidziguri, Theiner

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach
  • Altach Amateure sensationell Dritter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen