AA

Altach Amateure mit Derbysieg gegen Hohenems

Adem Kum (r.) war der Siegtorschütze im Derby in Hohenems.
Adem Kum (r.) war der Siegtorschütze im Derby in Hohenems. ©Thomas Knobel

Altach. Dank Jolly-Joker Adem Kum blieb Altach Amateure Blamage erspart. Nach mühevollen 2:1-Sieg der Rheindörfler in Hohenems darf man weiter auf Verbleib hoffen. Mit einem blauen Auge davongekommen ist Altach Amateure beim noch sieglosen Prügelknaben Hohenems. Über eine Stunde lang lag eine Sensation in der Luft, ehe Einwechselspieler Adem Kum mit einem Abstaubertor doch noch den Pflichtsieg sicherstellte (65.). Wermutstropfen: Allerdings wurde SCRA-Kapitän Mathias Bachstein binnen kürzester Zeit schon zum zweiten Mal ausgeschlossen. Jetzt liegt man nur noch einen Punkt hinter Neumarkt und Reichenau und einem rettenden Nichtabstiegsplatz. Die Rheindörfler machten sich im Nachbarschaftsduell mit Vollprofi Andi Bammer das Leben selbst schwer, ließen viele Hochkaräter ungenützt. Ein schöner Heber von Bünyamin Ayyildiz war für Fixabsteiger Hohenems letztendlich zuwenig um zu punkten.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach
  • Altach Amateure mit Derbysieg gegen Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen