Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Altach Amateure ist jüngste Regionalliga-Elf Österreichs

Neocoach Didi Berchtold hat viel Arbeit
Neocoach Didi Berchtold hat viel Arbeit ©Luggi Knobel
Altach. Altach Amateure stellt in der kommenden Saison die jüngste Regionalligamannschaft Österreichs und setzt ein klares Zeichen für die Zukunft.
Jüngste Regionalligamannschaft Österreichs

Neuer Trainer, ein gesamtes neues Team und mit 18,5 Jahren ein unglaubliches Durchschnittsalter, Altach Amateure ist die jüngste Regionalligamannschaft Österreichs und der Umbruch fand seine Fortsetzung. Das achte Jahre in der Regionalliga West wird für Altach Amateure in die Geschichtsbücher eingehen. Unter Neocoach Didi Berchtold hat man eine fast total neue Mannschaft zusammengestellt, der eingeschlagene Weg mit blutjungen Talenten zu spielen wird fortgesetzt bzw. nochmals neu klar definiert. Ein Dutzend neue Spieler könnten sogar noch in der U-18-Mannschaft eingesetzt werden und geben aber in der zweiten Kampfmannschaft der Rheindörfler ihre Premiere.

ALTACH AMATEURE. Mit Marko Martinovic (Eschen) und den beiden Goalies David Stemmer und Nikola Pupovac (Feldkirch) gibt es die Abgänge acht bis zehn bei der zweiten Kampfmannschaft der Rheindörfler. Neu im Team von Neocoach Didi Berchtold sind Gabriel Lüchinger (Balzers), Yanik Frick, Nurkan Ibrahimi, Danilo Iozzo (alle Liechtenstein U-18), Szilard Pecseli (Göfis), Danijel Bjelica (Schlins), Noah Miemelauer (SW Bregenz), Johannes Tartarotti (AKA Vorarlberg/Bezau), Alexander Petkovic (Bizau). Mit Fitnessguru (Physiotherapeut) Konrad Amann und Helmut Fussenegger (Tormanntrainer) gehört ein neues Duo dem Betreuerstab an.

Cashpoint SCR Altach Amateure

Zu: Gabriel Lüchinger (Balzers), Yanik Frick, Nurkan Ibrahimi, Danilo Iozzo (alle Liechtenstein U-18), Szilard Pecseli (Göfis), Danijel Bjelica (Schlins), Noah Miemelauer (SW Bregenz), Daniel Nussbaumer (AKA Vorarlberg/Langenegg), Johannes Tartarotti (AKA Vorarlberg/Bezau), Alexander Petkovic (Bizau), Patrick Seeger (eigene Profimannschaft)

Ab: Mathias Bachstein (Koblach), Danijel Gasovic, Maurice Wunderli (beide Bizau), Maximilian Knuth, Marko Martinovic (beide Eschen/Mauren), Mathias Hänsler (Lochau), Pierce Lange (FC Dornbirn), Phillip Gisinger (Wolfurt), David Stemmer (?), Nikola Pupovac (Feldkirch)

Trainer: Dietmar Berchtold (neu)

Testspiele: 28. Juni in Lochau; 5. Juli (Eschen/heim); 9. Juli Röthis/auswärts; 12. Juli Austria Lustenau Amateure/auswärts); 16. Juli Balzers auswärts; Meisterschaftsstart: 23. Juli gegen Wörgl (heim);

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach
  • Altach Amateure ist jüngste Regionalliga-Elf Österreichs
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen