Alpsommer gesund beendet

Familie Riedmann verbrachte ihre 12. Alpsaison auf der Alpe Albona
Familie Riedmann verbrachte ihre 12. Alpsaison auf der Alpe Albona ©Sascha Walch
RADIN Der Tross der Alpe Albona zog dieses Wochenende durchs Klostertal und beendete somit den heurigen Alpsommer.
Alpe Albona zog durchs Klostertal

Glücklich aber doch etwas erschöpft traf die Älplerfamilie Veronika und Martin Riedmann mit ihren Tieren in Radin ein. „Der Sommer auf der Alpe Albona ist heuer sehr gut verlaufen. Es gab genügend Gras und es hat vor allem nie geschneit,“ erläutert das Ehepaar Riedmann. Gemeinsam mit ihrer Tochter Sabrina und den Hirten Frederik Feuerstein und Nepomuk Bitschnau wurden auf dieser Alpe 135 Rinder, 32 Pferde und 2 Kühe betreut.

Der Höhepunkt des Alpsommers war sicher wieder der stolze Marsch durch das Klostertal. Somit beendeten die Riedmanns ihre 12. Alpsaison und übergaben die Tiere in Radin wieder ihren Besitzern. SW

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Alpsommer gesund beendet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen