AA

Alpla HC Hard will den Sieg gegen Juri Union Leoben

Hard. In der 5. Runde des HLA Grunddurchgangs treffen die “Roten Teufel vom Bodensee” am Samstag, dem 2. Oktober um 17 Uhr auf Juri Union Leoben.

Leoben ist in dieser Saison noch ohne Punkte. Und das soll aus Sicht des Alpla HC Hard auch zumindest bis Sonntag so bleiben. Denn mit einem Heimsieg können sich die “Roten Teufel” oben festsetzen und nach der Auftaktniederlage in Wien den vierten Sieg in Folge einfahren. Davor ist aber noch ein hartes Stück Arbeit fällig, denn Leoben will die Punkte sicher nicht kampflos in Vorarlberg lassen.
Schlendrian oder Überheblichkeit dürfen auf keinen Fall gegen die Steirer aufkommen, denn die Mannschaften der HLA sind vom Leistungsvermögen enger zusammengerückt und ein Punktverlust daheim verschlechtert die bis jetzt sehr gute Ausgangslage der “Roten Teufel”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Alpla HC Hard will den Sieg gegen Juri Union Leoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen