AA

Alpla HC Hard verliert erstes Spiel

©Walter Zaponig

Hard. In der 1. Runde des HLA Grunddurchgangs verliert Alpla HC Hard beim Vizemeister aon Fivers knapp mit 34:31 (18:15).

In der 1. Hälfte entwickelte sich von Anfang an ein offener Schlagabtausch, in dem nach 9 Minuten schon 13 Tore gefallen waren (7:6). Danach beruhigte sich das Spiel etwas und die “Roten Teufel vom Bodensee” hatten ihre beste Phase der ersten 30 Minuten und gingen mit 12:10 (21. Min.) in Führung. Danach kam aber ein kleiner Einbruch und durch einen 8:3 Lauf kamen die aon Fivers zum Halbzeitstand von 18:15. Nach dem Seitenwechsel hatten die aon Fivers den besseren Start und setzten sich auf 5 Tore ab. Hard konnte zwar immer wieder auf -3 verkürzen, aber diesen Vorsprung hielten die Wiener bis kurz vor Schluss. In der 58. Minute betrug der Rückstand der “Roten Teufel” nach zwei Toren von Dominik Schmid nur noch ein Tor (31:30) und die Mannschaft war wieder im Bereich zumindest eines Unentschiedens. Am Ende langte es aber nicht ganz und das Spiel endete mit einer 34:31 Niederlage.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Alpla HC Hard verliert erstes Spiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen