Alpla HC Hard hat die aon Fivers zu Gast

Fivers werden gebührend empfangen
Fivers werden gebührend empfangen

Hard. Mit der 6. Runde, dem Heimspiel gegen die aon Fivers, beginnt für den Alpla HC Hard die Rückrunde des HLA Meister Play-Offs.

Nachdem die ersten vier Mannschaften in der Hinrunde alle jeweils 3 Spiele gewonnen und zwei Spiele verloren haben, ist die Platzierung, durch die Bonuspunkte, gleich geblieben wie nach der Beendigung des Grunddurchgangs.

Nach der Heimniederlage im letzten Spiel gegen Krems wollen die “Roten Teufel” einen Heimsieg landen, um nach Punkten mit den aon Fivers gleichzuziehen und vor dem schweren Auswärtsspiel in Bregenz nicht unter unnötigem Zugzwang zu stehen. Dazu ist aber eine andere Leistung nötig, als die Mannschaft in der zweiten Hälfte gegen Krems geboten hat. Die Abwehr muss aggressiver zu Werke gehen und die Torhüter müssen eine Toppleistung abrufen. Außerdem darf das Angriffsspiel nicht in Einzelaktionen zerfallen und die Spieler dürfen sich nicht in 1 gegen 1 Aktionen aufreiben. Aber die Mannschaft hat ja beim Hinspiel in Wien gezeigt wie man die Fivers besiegen kann.
“Jetzt hilft kein Jammern. Unsere Fans sollen wieder einen Sieg zu Hause sehen. Alle Spieler sind an Bord und wir werden alles geben und den Fivers einen harten Kampf liefern, ” äußerte sich Trainer Markus Burger abschließend vor dem Spiel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Alpla HC Hard hat die aon Fivers zu Gast
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen