Alpinunfall in Tschagguns

Tschagguns - Am 2. Jänner 2009 kurz nach MItternacht fuhr eine 27-jährige Frau aus Konstanz mit ihrem Rodel auf einem Güterweg talwärts. Sie kam ohne Fremdverschulden mit ihrem Rodel zu Sturz und blieb auf dem Weg liegen.

Freunde von ihr machten sich auf die Suche und fanden sie nach ca. 20 Minuten liegend auf dem Weg.
Die Frau war ansprechbar, konnte jedoch ihre Beine nicht mehr spüren bzw.
bewegen. Sie wurde von der Bergrettung Schruns geborgen und mit Verdacht auf eine Wirbel- bzw. Rückenverletzung ins LKH Feldkirch eingeliefert.

Quelle: Sicherheitsdirektion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tschagguns
  • Alpinunfall in Tschagguns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen