AA

Alpinunfall in Gaschurn

©BilderBox
Gaschurn - Ein 62-jähriger Holländer hat sich bei einem Ski-Unfall ohne fremdes Verschulden verletzt. Der Mann rutschte im Steilen Gelände ab und gegen eine Lawinenverbauung.

Am 11.04.2009 gegen 10.10 Uhr kam ein 62-jähriger Skifahrer aus Holland im Skigebiet Nova ohne fremdes Verschulden zu Sturz. In der Folge stürzte er über den Pistenrand. Er rutschte mehrere Meter über steiles Gelände ab und prallte schließlich gegen eine Lawinenverbauung, wo er verletzt liegen blieb. Der Skifahrer wurde mit Verdacht auf Wirbelverletzungen mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen.

Quelle: Sicherheistdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gaschurn
  • Alpinunfall in Gaschurn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen