AA

Alpine Notlage in Klösterle

Klösterle - Zwei deutsche Wanderer mussten am Sonntag in der Nähe der Ulmer Hütte per Hubschrauber geborgen werden.

Am Sonntag gegen 13.40 Uhr befanden sich ein 59 Jahre alter Mann aus Landsberg und eine 44 Jahre alte Frau aus Frankfurt a.M. auf dem Abstieg von der Valuga in Richtung Ulmer Hütte. Im weglosen Gelände gerieten sie in eine felsdurchsetzte Steilrinne, wo sie sich nicht mehr weiter getrauten und daraufhin mittels Handy einen Notruf absetzten. Die beiden Wanderer konnten in der Folge vom Polizeihubschrauber Libelle geortet werden. Sie wurden mittels 50 Meter Tau geborgen.

(SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klösterle
  • Alpine Notlage in Klösterle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen