Alpine Notlage in Gaschurn

Gaschurn - Da ein 43 Jahre alter Schitourengeher aus Ehingen (D) mit seinen beiden Söhnen (11 und 12 Jahre alt) am Donnerstag um 18.40 Uhr noch nicht in ihre Unterkunft in Gaschurn zurückgekehrt war, wurde eine Suchaktion vorbereitet.

An der Suche beteiligten sich neben der Bergrettung Partenen und  die Freiwillige Feuerwehr Partenen. Kurz nach 19.00 Uhr langten die vermissten Personen unverletzt in ihrer Unterkunft ein. Die Genannten waren von der “Schneeglocke” in das Klostertal abgefahren. Da dem Mann bei der Abfahrt die Schibindung beschädigt wurde, musste er einen Großteil des Weges zu Fuß gehen, weshalb sich das Eintreffen der Gruppe verzögert hatte.

Quelle: Sicherheitsdienst des Landes Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gaschurn
  • Alpine Notlage in Gaschurn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen