Alpgebäude in Tschagguns in Vollbrand - Mit Golmerbahn zum Brandeinsatz

Haus im Skigebiet Golm Matschwitz wurde Raub der Flammen.
Haus im Skigebiet Golm Matschwitz wurde Raub der Flammen. ©Dietmar Mathis
Tschagguns, Latschau - Ein derzeit unbewohntes Alpgebäude bei Tschagguns im Montafon ist in der Nacht auf Samstag ein Raub der Flammen geworden. Da es keine direkte Zufahrt zu dem Maisäß gibt, gestaltete sich der Feuerwehreinsatz als schwierig.
Maisäß in Vollbrand geraten

Die Einsatzkräfte wurden zuerst mit der Golmerbahn von Latschau in die Parzelle Matschwitz gebracht und von dort mit einer Pistenraupe und Skidoos zum Einsatzort gefahren. Das Löschwasser musste aus einem zwei- bis dreihundert Meter entfernten Speichersee geholt werden.

Dietmar Mathis
Dietmar Mathis ©Dietmar Mathis

Feuerwehrmann bei Einsatz verletzt

Beim Transport von Einsatzmitteln verletzte sich ein Feuerwehrmann am linken Fuß, als ein Skidoo im steilen Gelände umstürzte. Er musste mit der Rettung den entgegengesetzten Weg ins Lkh Feldkirch antreten.

Dietmar Mathis
Dietmar Mathis ©Dietmar Mathis

Maisäß in Vollbrand geraten

Die Brandursache war vorerst ungeklärt. Das Feuer dürfte kurz nach Mitternacht gegen 00:50 Uhr im Bereich eines angebauten Holzschuppens ausgebrochen sein. Es breitete sich auf das aus Holz errichtete Obergeschoß und auf das Holzschindeldach aus, beides geriet in Vollbrand. Das Maisäß war zum Brandzeitpunkt unbewohnt. Die Löscharbeiten dauerten bis Samstagvormittag an.

4502
4502 ©Dietmar Mathis

Zur Brandbekämpfung standen neben den Feuerwehren Latschau, Tschagguns und Schruns, das Rotes Kreuz, Bedienstete der Golmerbahn sowie die Polizei im Einsatz. (APA/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tschagguns
  • Alpgebäude in Tschagguns in Vollbrand - Mit Golmerbahn zum Brandeinsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen