AA

Alpabtriebe im Montafon

Die Tiere kehren mit Blumen geschmückt zurück ins Tal.
Die Tiere kehren mit Blumen geschmückt zurück ins Tal. ©Alpe Latons

Im Montafon ist es fest verankertes Brauchtum und eine jahrhundertealte Tradition im Sommer das Vieh auf die Alpe zu bringen. Hier erwarten die Tiere auf der “Sommerfrische” wohlschmeckende und saftige Kräuter, die die Herstellung von köstlicher Butter, Milch und Käse ermöglichen. Doch im September heißt es für die Alptiere Abschied von den Bergen zu nehmen, denn es geht wieder “runter ins Tal”.

Termine:
27. August – Alpe Latons (Bartholomäberg)
3. September – Alpe Nova (St. Gallenkirch), Alpe Gafluna (Silbertal)
10. September – Alpe Vergalden (St. Gallenkirch), Alpe Latschätz (Tschagguns), Alpe Wasserstuben (Silbertal)
17. September – Alpe Spora (Tschagguns), Alpe Tilisuna (Tschagguns)
24. September – Alpe Valschaviel (Gaschurn), Schafscheide Garnera (Gaschurn)

Das Montafoner Bergkulinarium Goldener Herbst findet von 23. September bis 9. Oktober statt. Am 1. Oktober 2011 ist der Montafoner “Buratag” mit Vieh- und Sura Kees Prämierung.

Weitere Informationen bei Montafon Tourismus unter der Tel. 05556 722530 oder auf www.montafon.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tschagguns
  • Alpabtriebe im Montafon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen