Alles spricht gegen Cortina und für die VEU Feldkirch

©Luggi Knobel
Nach dem Road Trip in den letzten vier Runden kann die VEU wieder in der heimischen Vorarlberghalle um Punkte kämpfen.

Zu Gast ist der Eishockeyverein aus Cortina. Die Italiener halten nach 9 Spielen bei 10 Punkten und rangieren auf Tabellenplatz Neun. Einen Platz hinter den Montfortstädtern die derzeit mit 14 Punkten aus 8 Spielen den Achten Tabellenplatz innehaben.

Mit einem Sieg über die Mannschaft aus dem berühmten Wintersportort in Venetien könnten die Feldkircher wieder einen Tabellenplatz gut machen. Zuletzt ging Cortina meist ohne Punkte vom Eis. So mussten die Ladiner am Sonntag daheim gegen den überlegenen Tabellenführer Pustertal ein 0:5 einstecken. Auch aus den vier Spielen davor reichte es nur zu einem mageren Punkt für die Italiener. Umso hungriger nach Punkten dürften die Gäste nach Vorarlberg anreisen.

Leichte Aufgaben gibt es in dieser Liga ohnehin nicht und es wird eine kompakte Mannschaftsleistung brauchen um die Punkte in Feldkirch zu behalten.   

VEU Feldkirch – S.G. Cortina Hafro

Feldkirch, Vorarlberghalle, Dienstag 16.10.2018, 19:30h

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Alles spricht gegen Cortina und für die VEU Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen