Allerheiligenmärkte in Wien: Große Auswahl an Kränzen und Bouquets

Die Wiener Allerheiligenmärkte locken mit einer großen Auswahl an Grabschmuck.
Die Wiener Allerheiligenmärkte locken mit einer großen Auswahl an Grabschmuck. ©MA 59
Noch bis zum 2. November können bei den Allerheiligenmärkten vor den Wiener Friedhöfen Kränze, Bouquets, Gestecke uvm. für Gräber erworben werden. Mehr Infos dazu hier.

Um den Wienern einen Einkauf mit entsprechender Auswahl zwecks Gräberpflege zu ermöglichen, hält das Wiener Marktamt noch bis 2. November von maximal 7 bis 18 Uhr Allerheiligenmärkte ab.

Allerheiligenmärkte vor den Wiener Friedhöfen noch bis 2. November

Neben Blumen, Vasen, Kränzen, Bouquets, Kerzen und verpackter Blumenerde kann man auch einfache Geräte zur Grabpflege bei 192 Ständen vor 20 verschiedenen Wiener Friedhöfen erwerben.

"Allerheiligen hat in Wien eine lange Tradition und ist noch immer mit einem Grabbesuch eng verbunden. Die Tage rund um Allerheiligen sind für Unternehmer und natürlich auch für das Marktamt Großeinsatztage, denn sie sorgen dafür, dass sämtliche Pflanzen und Gräberschmuck in ausgezeichneter Qualität gekauft werden können", so Marktamtsdirektor Andreas Kutheil.

Nähere Informationen gibt es beim Marktamts-Telefon unter der Telefonnummer 4000-8090 (Mo-Fr von 9-18 Uhr, Sa von 9-17 Uhr, So von 9-15 Uhr)

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 1. Bezirk
  • Allerheiligenmärkte in Wien: Große Auswahl an Kränzen und Bouquets
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen