AA

Alle Radarfallen Europas auf einen Blick

Wer nicht in die Radarfallen tappen möchte, kann jetzt vorsorgen: Eine Overlay-Datei für Google Earth zeigt alle stationären Blitzer in Europa.

Sämtliche Standorte der stationären Radarfallen aus ganz Europa wurden erfasst und sind im Internet frei zugänglich. Ein Plugin für Google Earth zeigt auf den Meter genau, wo die Radarkästen stehen. Aktuell befinden sich mehr als 18.000 stationäre Radaranlagen in der Datenbank. Um die Erweiterung zu laden, muss eine Email-Adresse angegeben werden. Zum Radarfallen-Plugin

Lädt man die Radarfallen die Radarfallen von Vorarlberg, erscheint es im Raum Rankweil und Feldkirch besonders dicht an Radaranlagen zu sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Alle Radarfallen Europas auf einen Blick
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen