AA

Alle Orte wieder auf Landweg erreichbar

In Vorarlberg sind nach der Hochwasserkatastrophe alle Ortschaften wieder auf dem Landweg erreichbar. Freitag früh wurde eine Behelfsstraße in das Bergdorf Gargellen im hinteren Montafon geöffnet.

Das bestätigte Gerhard Schnitzer, Leiter der Straßenbauabteilung im Vorarlberger Landhaus. Die Behelfsstraße ist drei Mal täglich zwischen einer halben und eineinhalb Stunden für Anrainer und Versorgungsfahrten benützbar.

Die einzige Zufahrtsstraße nach Gargellen, die L192, ist vom Hochwasser am 23. August auf einer Länge von rund vier Kilometern großteils zerstört worden. Bis Freitag früh war die kleine Tourismusgemeinde nur über eine Luftbrücke zu erreichen. Die Instandsetzung der L192 von St. Gallenkirch nach Gargellen wird voraussichtlich noch Wochen in Anspruch nehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • Alle Orte wieder auf Landweg erreichbar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen