Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alle Gerüchte und Details zum iPhone 7

Noch sind das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus die aktuellen Modelle.
Noch sind das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus die aktuellen Modelle.
Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus sind erst seit wenigen Monaten auf dem Markt und schon brodelt die Gerüchteküche bezüglich des Nachfolgemodells.

Egal ob Größe, Namen oder Features- die Spekulationen um das neue iPhone überschlagen sich. Aber was wird bisher nur gemunkelt und was ist schon fix?

Datum

Auch wenn es bereits konkrete Vorstellungen zum iPhone 7 gibt, müssen sich Interessierte noch ein bisschen gedulden. Die vorangegangenen Modelle wurden bisher immer Anfang September vorgestellt: das iPhone 5 wurde am 12. September präsentiert, iPhone 5c und iPhone 5s im darauffolgenden Jahr am 10. September 2013. Die aktuellsten Versionen (iPhone 6 und iPhone 6 Plus) wurden am 9. September 2014 enthüllt. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass die neue iPhone-Generation erst in der Woche vom 7. bis zum 13. September vorgestellt wird.

Name

Über die Namensgebung sind sich auch die Experten bisher noch nicht einig. Während manche Beobachter eher an ein “iPhone 7” glauben, sehen andere eher ein “iPhone 6s” als logische Fortsetzung. Das “s” als Anhang wurde bisher immer einem bestimmten Wort zugesprochen. So stand es beim iPhone 3Gs für das Wort “Speed”, beim iPhone 4s für “Siri” und beim iPhone 5s für “Security”. Eine Erklärung wofür es beim nächsten Modell stehen könnte, wurde bisher noch nicht gefunden.

Mini-iPhone

Die aktuellen iPhone-Modelle wurden an den Trend von großen Bildschirmen angepasst, doch Beobachter spekulieren auf eine Rückkehr zum 4-Zoll-Screen. So ist auch bereits der Name “iPhone 6s mini” gefallen. Damit soll Apple wieder die Käuferschicht erreichen können, denen die großen Bildschirme nicht zusagen. Andere Experten glauben aber, dass das Unternehmen auch in Zukunft auf die sogenannten “Phablets” (“Phone”, “Tablet) setzen wird.

Features

Die Liste nach gewünschten Features ist lang. So hätten die Nutzer gerne eine bessere Kamera oder eine Rückkamera mit zwei seperaten Linsen, damit man mit dem iPhone auf dem Niveau einer Spiegelreflexkamera knipsne kann. Auch ein eingebauter Beamer, wie etwa beim Samsung Galaxy Beam ist im Gespräch. Ein Hinweis auf die tatsächlichen Features könnten auch die Patentanmeldungen von Apple sein. So ließ sich das Unternehmen die Gestensteuerung patentieren. Außerdem sollen die Funktionen des Home-Button erweitert werden und auch die Einfühung eines Saphir-Displays könnte für das iPhone 7 möglich sein. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Alle Gerüchte und Details zum iPhone 7
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen