AA

Alle genossen den PVÖ-Tagesausflug auf die Insel Reichenau

Ein vollbesetzter Ausflugsbus des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg verließ neulich Bregenz in Richtung Insel Reichenau. Mit großer Vorfreude erreichten die PVÖ-Tagesausflügler die berühmte Gemüseinsel am Untersee. PVÖ-Reisebegleiterin Sissy Matt konnte ein buntes Programm den Teilnehmer offerieren. Zuerst begab man sich auf die interessante Inselführung mit Besichtigung der Kirche St. Georg mit den ottonischen Wandmalereien und der Begehung des Aussichtspunkt Hochwart. Dabei erhielten die Pensionisten Informationen zu Geschichte, Gemüsebau, Weinbau und Fischerei. Ein vorzügliches Mittagessen nahmen die Ausflüger dann im „Mesmer“ ein, bevor sich alle für die Weiterfahrt vorbereiteten, die dann nach Konstanz ging. Dort bestieg man die Fähre. In Meersburg wurde die Stadt genossen und auf der Rückfahrt das Kloster Birnau besichtigt. Ein schöner Tagesauflug mit erstklassiger Organisation und tollen Impressionen.
Ein vollbesetzter Ausflugsbus des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg verließ neulich Bregenz in Richtung Insel Reichenau. Mit großer Vorfreude erreichten die PVÖ-Tagesausflügler die berühmte Gemüseinsel am Untersee. PVÖ-Reisebegleiterin Sissy Matt konnte ein buntes Programm den Teilnehmer offerieren. Zuerst begab man sich auf die interessante Inselführung mit Besichtigung der Kirche St. Georg mit den ottonischen Wandmalereien und der Begehung des Aussichtspunkt Hochwart. Dabei erhielten die Pensionisten Informationen zu Geschichte, Gemüsebau, Weinbau und Fischerei. Ein vorzügliches Mittagessen nahmen die Ausflüger dann im „Mesmer“ ein, bevor sich alle für die Weiterfahrt vorbereiteten, die dann nach Konstanz ging. Dort bestieg man die Fähre. In Meersburg wurde die Stadt genossen und auf der Rückfahrt das Kloster Birnau besichtigt. Ein schöner Tagesauflug mit erstklassiger Organisation und tollen Impressionen. ©PVÖ
Ein vollbesetzter Ausflugsbus des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg verließ neulich Bregenz in Richtung Insel Reichenau. Mit großer Vorfreude erreichten die PVÖ-Tagesausflügler die berühmte Gemüseinsel am Untersee.

PVÖ-Reisebegleiterin Sissy Matt konnte ein buntes Programm den Teilnehmer offerieren. Zuerst begab man sich auf die interessante Inselführung mit Besichtigung der Kirche St. Georg mit den ottonischen Wandmalereien und der Begehung des Aussichtspunkt Hochwart. Dabei erhielten die Pensionisten Informationen zu Geschichte, Gemüsebau, Weinbau und Fischerei. Ein vorzügliches Mittagessen nahmen die Ausflüger dann im „Mesmer“ ein, bevor sich alle für die Weiterfahrt vorbereiteten, die dann nach Konstanz ging. Dort bestieg man die Fähre. In Meersburg wurde die Stadt genossen und auf der Rückfahrt das Kloster Birnau besichtigt. Ein schöner Tagesauflug mit erstklassiger Organisation und tollen Impressionen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Alle genossen den PVÖ-Tagesausflug auf die Insel Reichenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen