Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alle Ergebnisse 2. Hauptrunde VFV-Toto-Cup

Austria Lustenau Amateure gewann das Elfmeterschießen gegen Ligakonkurrent RW Rankweil.
Austria Lustenau Amateure gewann das Elfmeterschießen gegen Ligakonkurrent RW Rankweil. ©Thomas Knobel

Bregenz. Knapp an einer Riesensensation vorbei ging Underdog SK Bürs (2. LK). Zweimal lag die Truppe um Trainer Vasile Misku gegen den Vorarlbergliga-Tabellenführer Mäder in Führung, aber es reichte hauchdünn nicht zur Überraschung. Allerdings gelang Torgarantie Selcuk Olcum erst in der Nachspielzeit das 3:2-Siegtor. Der Ausgleich für Mäder wurde kurz zuvor von Kapitän Harun Özkan geschossen. Mit Rankweil und DSV verabschiedeten sich aber trotzdem zwei Klubs aus der höchsten Spielklasse des Landes. Erst der achte Strafstoß brachte im VL-Duell Rankweil und Austria Lustenau Amateure die endgültige Entscheidung. Die Rot-Weißen leisteten sich den Luxus drei Elfmeter zu vergeben und sind im Pokal ausgeschieden. Im zweiten Aufeinandertreffen zweier VL-Vereine gewann Röthis gegen DSV knapp mit 3:2-Toren. Den Grundstein legte das Vorderländer-Team vor der Pause, als man innert vierzehn Minuten drei Treffer erzielte. Einen Schönheitsfehler gab es aber trotzdem: Röthis-Standardtormann Marcel Domig wurde wegen Torraub ausgeschlossen. Meister Bizau deklassierte im Wälderderby Krumbach mit 8:0.

FUSSBALL, VFV-Toto-Cup
2. Hauptrunde
RW Rankweil – Austria Lustenau Amateure 1:3 i.E/ 1:1 (1:0)
Torfolge: 41. 1:0 Wäger, 51. 1:1 Martin
Elferfolge: 0:1 Dastan, 0:1 Schwendinger/Aydemir hält, 0:2 Drexel, 0:2 Streitler verschießt, 0:2 Coskun verschießt, 1:2 Koch, 1:3 Ernemann, 1:3 Wäger verschießt

SC Röfix Röthis – Hella Dornbirner SV 3:2 (3:0)
Torfolge: 23. 1:0 Markus Mayer, 30. 2:0 Guja, 37. 3:0 Markus Mayer, 50. 3:1 Yüksel Akyildiz, 55. 3:2 Michael Kovacec (Foulelfmeter)
Rote Karte: 54. Marcel Domig (Röthis/Torraub)

SV Gaißau – Ruech Recycling RW Langen 1:3 (1:1)
Torfolge: 15. 1:0 Hainzl, 22. 1:1 Berlinger, 46. 1:2 Berlinger, 65. 1:3 Nigsch

Gasthaus Brauerei FC Krumbach – Kaufmann Bausysteme FC Bizau 0:8 (0:4)
Torfolge: 8. 0:1 Klemens Metzler, 30. 0:2 Bekar (Foulelfmeter), 35. 0:3 Klemens Metzler, 41. 0:4 Helbock, 60. 0:5 Thomas Bischof, 75. 0:6 Krassnitzer, 77. 0:7 Bekar, 80. 0:8 Helbock

Schertler/Alge FC Lauterach 1b – Frastanzer FC Nenzing 1:8 (0:6)
Torfolge: 12. 0:1 Müller, 16. 0:2 Müller, 17. 0:3 Decet, 20. 0:4 Decet, 38. 0:5 Decet, 42. 0:6 Burtscher, 51. 1:6 Röthlin, 54. 1:7 Schallert, 59. 1:8 Lehofer,

SK Bürs – Simon Installationen FC Mäder 2:3 (2:1)
Torfolge: 12. 1:0 Scheikl, 25. 1:1 Caio Gomes, 28. 2:1 Vonbank, 89. 2:2 Harun Özkan, 90./ +1 2:3 Olcum

Renault Malin FC Sulz 1b – Peter Dach FC Koblach 1b 0:4 (0:3)
Torfolge: 17. 0:1 Fröhlich, 29. 0:2 Kainzbauer, 39. 0:3 Madlener, 90. 0:4 Bastian Gumilar

Viktoria Bregenz 1b – blum FC Höchst 1b 5:1 (2:0)
Torfolge: 24. 1:0 Serce, 38. 2:0 Feuerstein, 60. 2:1 Saskin, 68. 3:1 Zudrell, 70. 4:1 Kevin Muchitsch, 90. 5:1 Robin Muchitsch

Austria Lustenau 1b – ADEG Wörndle FC Sulzberg 0:5 (0:2)
Torfolge: 20. 0:1 Schelling, 26. 0:2 Mattle, 62. 0:3 Mattle, 65. 0:4 Mario Bischof, 90. 0:5 Schelling

Bereits gespielt:
FC Brauerei Egg – blum FC Höchst 2:1 (1:0)
Gigler Immo FC Hard 1b – SV Satteins 1:2 (0:2)
RW Rankweil 1b – Simma Electronic FC Andelsbuch 0:7 (0:5)
Metzler Werkzeuge SK Brederis – Zima FC Langenegg 0:2 (0:0)
VfB Hohenems – Viktoria Bregenz 4:1 (1:1)
Vollbad FC Götzis – Erne FC Schlins 2:0 (1:0)
FC Lustenau Amateure – Fohrenburger Rätia Bludenz 1:5 (1:1)
Alfi FC Lingenau – typico SV Lochau 1:3 (1:0)
Renault Malin FC Sulz – Holzbau Sohm FC Alberschwende 3:1 (1:0)
TSV Altenstadt – Kienreich FC Wolfurt 1:3 (0:0)
Simon Installationen FC Mäder 1b – FC Schwarzach 0:7 (0:3)
Spar Albrecht SC Tisis – SV frigo Ludesch 4:2 i.E 1:1 (1:1)
SPG Buch/Alberschwende 1b – typico SV Lochau 1b 1:0 (1:0)
SC Vandans/Montafon – Eco Park FC Hörbranz 0:15 (0:5)
Unterberger Automation FC Nüziders – Peter Dach FC Koblach 2:3 (1:2)
KFZ Tech Hagspiel FC Hittisau – SK CHT Austria Meiningen 1:4 (0:2)
Metallbau Rudigier SC St. Gallenkirch – Sparkasse FC BW Feldkirch 2:3 (1:0)
FC Schwarzach 1b – Schertler/Alge FC Lauterach 0:6 (0:1)
Elektro Graf SC Hatlerdorf – Golm FC Schruns 5:2 (5:1)

Legende: Die vier Ländle-Westligaklubs steigen in der dritten VFV-Toto-Cup-Hauptrunde ein.

Weitere Termine:
3. Runde: Dienstag/Mittwoch, 23./24. August 2011
Achtelfinale: Mittwoch, 26. Oktober 2011
Viertelfinale: Dienstag/Mittwoch, 25./26. April 2012
Halbfinale: Dienstag/Mittwoch, 9./10. Mai 2012
Endspiel: Mittwoch, 6. Juni, Hohenems, Herrenriedstadion, 19 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Alle Ergebnisse 2. Hauptrunde VFV-Toto-Cup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen