AA

Alkolenker prallt in Lech frontal in Gegenverkehr - drei Verletzte

Alkolenker verursacht schweren Unfall in lech.
Alkolenker verursacht schweren Unfall in lech. ©VOL.AT/ Uher (Themenbild)
Lech. Drei teils Schwerverletzte und zwei komplett demolierte Fahrzeuge: Das ist die Bilanz eines schweren Unfalls am Donnerstagabend in Lech.

Der Unfall hatte sich kurz vor 20.30 Uhr ereignet, als ein 26-jähriger, nach Angaben der Polizei alkoholisierter Autofahrer gemeinsam mit einem 37-jährigen Beifahrer auf der Gemeindestraße Tannberg in Richtung Zug unterwegs war. In einer Rechtskurve geriet der Pkw-Lenker auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einer ihm entgegenkommenden 23-jährigen Pkw-Lenkerin zusammen.

Der 26-Jährige, sein Beifahrer und die Autofahrerin wurden schwer- beziehungsweise unbestimmten Grades verletzt, hieß es von Seiten der Polizei am Freitagmorgen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Lech mit drei Fahrzeugen und 17 Mann, die Rettung Lech mit drei Helfern, ein Notarzt sowie zwei Polizeistreifen. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Alkolenker prallt in Lech frontal in Gegenverkehr - drei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen