Alkoholisierter Fußgänger in Koblach angefahren

Ein Alkotest beim Fußgänger verlief positiv
Ein Alkotest beim Fußgänger verlief positiv ©Bilderbox
Koblach - Ein alkoholisierter 48-jähriger Fußgänger ist in der Nacht auf Sonntag in Koblach von einem Mopedauto-Lenker angefahren worden.

Trotz einer Vollbremsung und eines Ausweichmanövers ließ sich der Zusammenstoß in einer Autobahnunterführung in Koblach nicht vermeiden. Der Fußgänger wurde zu Boden geschleudert. Er erlitt laut Polizeiangaben nur leichte Verletzungen. Der Unfall ereignete sich gegen 2.30 Uhr, als der 37-jährige Mopedauto-Lenker mit einer Beifahrerin auf der L190 in Richtung Götzis unterwegs war. Der 48-jährige Fußgänger lief laut Angaben der Unfallbeteiligten in der Fahrbahnmitte der Unterführung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Koblach
  • Alkoholisierter Fußgänger in Koblach angefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen