AA

Alko-Lenker bringt sich und zweiten Mann ins Krankenhaus

Die Unfallstelle auf der Illbrücke (L65).
Die Unfallstelle auf der Illbrücke (L65). ©Hofmeister
Ein laut Polizei stark alkoholisierter Autofahrer hat am Samstagabend auf der Illbrücke in Göfis einen schweren Verkerhsunfall ausgelöst.

Am Samstag, den 01.07.2023, gegen 19.40 Uhr fuhr ein 41-jähriger, stark alkoholisierter PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug auf der Römerstraße (L65), von Frastanz kommend, in Richtung Göfis.

Mit Gegenverkehr kollidiert

Im Kurvenbereich der Illbrücke geriet der 41-Jährige auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegen kommenden Pkw, der von einem 29-jährigen Mann gelenkt wurde.

Totalschaden an diesem ... ©Hofmeister

Beide Lenker zogen sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurden in das LKH Feldkirch eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

... und am zweiten Fahrzeug. ©Hofmeister

Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Feldkirch wurden beide Fahrzeuge sichergestellt und ein Sachverständiger zur Unfallaufnahme beigezogen.

JEde Menge Arbeit für die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettung und Polizei. ©Hofmeister

Einsatzkräfte vor Ort

Ca. 40 Einsatzkräfte der Rettung, Notarzt, Feuerwehren Göfis und Frastanz. Totalsperre der L65 in beide Fahrtrichtungen zwischen Göfis und Frastanz von 19.40 bis 21.00 Uhr.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Göfis
  • Alko-Lenker bringt sich und zweiten Mann ins Krankenhaus