AA

Alexander Razen Vizestaatsmeister

Alexander Razen (Sportgemeinschaft Götzis) musste sich bei den Mehrkampf-Staatsmeisterschafen in Linz nur Roland Schwarzl geschlagen geben.

Mit 5107 Punkten wurde Razen nicht nur Vizestaatsmeister, er verbesserte damit seine persönliche Bestleistung im Siebenkampf um 210 Punkte! Schwarzl (UNION Salzburg) siegte mit 5707 Punkten, auf dem dritten Rang landete Martin Irrgeher (ULC Linz) mit 4787 Punkten.

Razens Leistungen im Einzelnen: 60 m in 7,23 sek, Hochsprung 1,87 m, Kugelstoßen 12,20 m, Weitsprung 6,43 m, 60 m Hürden, Stabhochsprung 4,60 (Einstellung der pBL), 1000 m in 2.49,33 min (persönliche Bestleistung).

Eine Hiobsbotschaft erreichte dieser Tage jene Vorarlberger AthletInnen, die in Innsbruck studieren und auf die als LA-Wintertrainingsstätte ausgebaute Messehalle angewiesen sind. Diese Halle soll anderweitig verwendet werden, ein Ersatz ist nicht in Sicht. Auch die tollen Hallen-Leistungen von Alexander Razen sind mit ein Produkt der guten Winter-Trainingsmöglichkeiten in Innsbruck. Alexander Razen: “Sollte kein gleichwertiger Ersatz gefunden werden, muss ich notgedrungen auf eine Hallensaison verzichten.”

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis
  • Alexander Razen Vizestaatsmeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen