Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alan Jacq zweimal im A-Finale

Am Abschlusstag der Österreichischen Meisterschaften im Schwimmen in Schwechat zeigten die Vorarlberger Aktiven nochmals ihre gute Form.

Alan Jacq vom Schwimmclub Bregenz konnte sich in 50 m Rücken für das A-Finale qualifizieren. Dort schwamm er dann ganz knapp an einer Medaille vorbei und musste sich mit der Zeit von 28.78 mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben. In 200 m Lagen belegte er in der Zeit von 2:18.72 im A-Finale den 7. Endrang.

Die Vereinskollegin Chiara Apollonio schaffte in 50 m Brust die Qualifikation für das B-Finale und erreichte dort in der Zeit von 37,80 den 4. Platz

Vom Schwimmclub TS Dornbirn qualifizierte sich Mathias Fussenegger in 50 m Brust für das B-Finale und dort schaffte er in der Zeit von 34.20 den siebten Platz.

Ebenfalls vom Schwimmclub TS Dornbirn schaffte Stefanie Kernbeiß in 50 m Brust in der Zeit von 40.14 den 24. Platz und in 100 m Freistil in der Zeit von 1:07.87 den 45. Endrang.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Alan Jacq zweimal im A-Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen