Akkordeon trifft Violine in der Kirche

Akkordeon trifft Violine in der Kirche
Akkordeon trifft Violine in der Kirche ©Birgit Loacker
Benefiz-Konzert des Akkordeonclub Altach 
Akkordeon trifft Violine in der Kirche

Altach Ein außergewöhnliches Konzert für die Lebenshilfe Vorarlberg. Am Sonntag ging es um ein Instrument, das der Volksmund auch Riemenorgel nennt. Es handelt sich um das größte „Handzuginstrument“, das Akkordeon. Gespielt wurde es vom 1. Orchester des Akkordeonclub Altach. Alexandra Nussbaum strich dazu ihre Geige. Akkordeon und Violine – eine Kombination, wie sie in der Kirche in Altach noch nicht zu hören war.

Shenandoah (Traditional), a Discovery Fantasy (Jan de Haan) oder Schindlers Liste (John Willams) begeisterten das zahlreich erschienene Publikum ebenso wie Oblivion (Astor Piazzolla) oder I got Rythm (George Gershwin). Das 1. Orchester umfasst derzeit mehr als 20 aktive Akkordeonspieler und wird von Harald Kuntschik dirigiert. Von moderner Pop- und Jazzmusik über Gospels und Unterhaltungsmusik bis hin zu klassischer und kirchlicher Literatur reicht das Repertoire des 1. Orchesters.

„Menschen brauchen Menschen“

Seit mehr als 50 Jahren vertritt die Lebenshilfe Vorarlberg die Interessen von Menschen mit Behinderungen und deren Angehörigen. An oberster Stelle steht dabei ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern und eine selbstverständliche Teilhabe in unserer Gesellschaft (Inklusion) zu ermöglichen. Um die Lebensqualität von fast 1.000 Menschen mit Behinderungen zu verbessern, sind die Mitarbeiter an 60 Standorten in Vorarlberg tätig. Begleitet werden die Menschen mit Behinderungen in den Bereichen Arbeiten, Wohnen sowie Freizeit.

Ein Konzert der Extraklasse ließen sich unter anderem Werner Ströhle, Lisi Giesinger, Bürgermeister Gottfried Brändle, Vize Bürgermeister Franz Kopf, Christine Grabher und Lydia Kungl nicht entgehen. Direktor der MS Altach Edgar Natter mit Gattin Gabriele war ebenso vor Ort wie Manuela Gunz und Lebenshilfe-Obmann Gerhard Huber. „Ein wunderschöner Konzertabend in einer Kirche“, so Frida Längle nach dem begeisterten Schlussapplaus. LOA

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Akkordeon trifft Violine in der Kirche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen