Aggressiv, alkoholisiert und ein Angriff auf Polizeibeamte

©vn/Hartinger
Am Freitag (5.11.) wurde die Polizei wegen eines bewaffneten, aggressiven 23-Jährigen in Hard gerufen.

Am Freitag (05.11.) um 22.35 Uhr wurden Beamte der Polizeiinspektion Hard zu einem Einsatz in die Bommenstraße gerufen, da sich dort ein renitenter Mann aufhalten würde, welcher bewaffnet sei.

Auf Polizisten losgegangen

Beim Eintreffen der Polizeistreifen hielt sich ein 23-jähriger Mann auf der Straße auf, schrie lautstark herum und zerschlug eine Bierflasche auf der Fahrbahn. Den Polizist*innen gegenüber verhielt sich der 23-Jährige sofort aggressiv, beleidigte diese und spuckte ihnen vor die Füße. Da der Renitente sein aggressives Verhalten nicht einstellte, wurde er von den Beamt*innen festgenommen und zur Polizeiinspektion Hard verbracht. Dabei mussten ihm Handfesseln angelegt werden.

Da bei der Personendurchsuchung keine Waffe gefunden werden konnte, wurde die nähere Umgebung abgesucht. Dabei konnte eine CO2-Druckluftpistole in einem Gebüsch gefunden und sichergestellt werden. Ein beim 23-Jährigen durchgeführter Alko-Test verlief positiv. Zudem besteht gegen ihn ein aufrechtes Waffenverbot. Der Mann wird bei der Bezirkshauptmannschaft Bregenz wegen verschiedener Übertretungen angezeigt.

(SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Aggressiv, alkoholisiert und ein Angriff auf Polizeibeamte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen