AA

Afghane in Graz zusammengeschlagen und beraubt

Sechs Männer haben in der Nacht auf Freitag in Graz einen Asylwerber aus Afghanistan mit einem Springmesser bedroht, ihn zusammengeschlagen und ihm das Handy geraubt. Dem Opfer gelang die Flucht. Der verängstigte und verletzte 26-Jährige versteckte sich laut Polizei daraufhin bis zum nächsten Tag unter einer Brücke, bevor er Anzeige erstattete. Die Suche nach den Tätern blieb zunächst erfolglos.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Afghane in Graz zusammengeschlagen und beraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen