Ässa & Tschässa: Erster Termin abgesagt

Wegen der schlechten Wetterprognosen musste das erste „Fest der Lebensfreude” in Thüringen leider abgesagt werden. Am 14. und am 21. September gibt es aber weitere Gelegenheiten zum „Ässa & Tschässa” am Dorfplatz.

Chef-Organisator Vize-Bgm. Reinhold Schneider bedauert sehr, dass der „Brassclub” aus dem Bregenzerwald nun doch nicht nach Thüringen kommen wird. Das Fest auf dem Dorfplatz soll aber am 14. September mit der „Imperial Jazzband” aus Friedrichshafen und am 21. September mit „John Goldner Unlimited” gefeiert werden. Zum coolen Sound servieren die Thüringer Gastbetriebe Rössle und Bluthu den Jazz-Fans jeweils ab 11.30 Uhr„Köstlichkeiten aus der Region” beziehungsweise „typisch steirische” Spezialitäten. Die Thüringer Vereine steuern zum „Ässa & Tschässa” traditionell Forellenfilets, feine Weine, Kuchen und Kaffee bei. Der Erlös der Veranstaltungsreihe kommt dem Thüringer Krankenpflegeverein zugute. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Ässa & Tschässa: Erster Termin abgesagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen