AA

Ärzte - Jobsharing in Weiler

Ab 01. Oktober  - Ärztepartnerschaft Dr. Karl-Heinz Grotti  - Dr. Susanne Linder
Ab 01. Oktober - Ärztepartnerschaft Dr. Karl-Heinz Grotti - Dr. Susanne Linder ©hwe
Zur Sicherung und Verbesserung der hausärztlichen Versorgung ermöglichen die Krankenversicherungen neue Arbeitsformen.
Ärztepartnerschaft

Weiler/Fraxern. (hw) Seit kurzem kann ein Kassenvertragsarzt einen Teil seines Vertrages an einen Kollegen oder eine Kollegin weitergeben. So können sich zwei Ärzte in der Versorgung abwechseln und den Patienten z.B. breitere Öffnungszeiten anbieten. „…länger und mehr offen …“, das ist für den einzelnen Allgemeinmediziner oft schwierig, da neben den Vormittags- und Nachmittagsordinationen auch Hausbesuche, Schuluntersuchungen, gemeindeärztliche Aufgaben und vieles mehr auf dem wöchentlichen Programm steht. Dazu muss die eigene Fortbildung, Mitarbeiterschulung, Einarbeitung von erhobenen Befunden, diverse Anträge und Schriftsätze für Patienten und viel Administration in der Arbeitswoche untergebracht werden.

Ab 01. Oktober 2016 – Ärztepartnerschaft Dr. Karl-Heinz Grotti – Dr. Susanne Linder

In Weiler wird der Gemeindearzt Dr. Karl-Heinz Grotti ab Oktober ein solches Sharing-Modell mit Frau Dr. Susanne Linder starten. Durch die Mitarbeit von Frau Dr. Linder wird die Ordination dann von Montag bis Freitag am Vormittag, sowie wie gewohnt an zwei Nachmittagen für Patienten geöffnet sein. Bisher war die Praxis in Weiler nur an vier Vormittagen besetzt.
Erfreulich für die Region ist, dass mit Frau Dr. Susanne Linder nun auch im Vorderland eine Ärztin mit Kassenvertrag zur Verfügung steht. Die Möglichkeit zu einem „Frau zu Frau – Gespräch“ auf Kassenebene ist eine wesentliche Bereicherung des medizinischen Angebotes im Vorderland.
Das Bedeutung des Hausarztes und die politisch gern formulierte Versorgungspyramide mit dem Hausarzt als zentrale Schaltstelle wird mit diesem Projekt in Weiler bestätigt.

 

Gespräch mit Fr. Dr. Linder

Fr. Dr. Linder, wie kommen sie gerade in die Arztpraxis nach Weiler?
Das war eigentlich ein Zufall: Bei einer Fortbildung habe ich Dr. Karl-Heinz Grotti getroffen. Wir kennen uns seit der Ausbildungszeit im LKH Feldkirch. Karl-Heinz hat mich angesprochen, ob ich mir eine Partnerschaft in Weiler vorstellen könnte, er hatte den Wunsch, das medizinische Angebot in Weiler zu erweitern.

Wolfurt – Weiler? Sind das nicht weite Wege?
Gar nicht – ich bin „E-mobil“ – dank der guten Verbindungen brauche ich mit dem PKW gerade mal „elektrische“ 20 Minuten nach Weiler! Wenn ich in Feldkirch daheim bin, dauert das ebenso lange, wenn nicht gar länger zu Zeiten der „rush-hour“…..

Wo haben sie bisher gearbeitet?
In den letzten Jahren war ich teilzeitbeschäftigt, mir 3 schulpflichtigen Kindern hat man schon sonst noch genug zu tun. Neben Familie und Haushalt habe ich im LKH Feldkirch, später in der Dialysestation in Bregenz und bis jetzt als Gutachterärztin zur Einstufung der Pflegebedürftigkeit für die Pensionsversicherungsanstalt gearbeitet.

Was sind ihre Fachgebiete?
Als Ärztin für Allgemeinmedizin sind alle Krankheitsbilder interessant. Zusätzlich habe ich eine Ausbildung für Geriatrie, um auf die Bedürfnisse speziell älterer Patienten besser eingehen zu können. Außerdem werde ich auch eine DMP-Untersuchung für Diabetiker anbieten. Das Programm heißt: „ Therapie Aktiv- Diabetes im Griff“. Patienten mit Zuckerkrankheit werden dabei regelmäßig zu speziellen Problemen dieser Krankheit untersucht. Unsere Praxis bietet dafür Termine an, ähnlich wie bei einer Vorsorgeuntersuchung.

Was wünschen sie sich für ihr Jobsharing?
Erstmals möchte ich mich bedanken, dass es überhaupt möglich geworden ist, in diesem Beruf zu familienfreundlichen Tageszeiten zu arbeiten. Ich freue mich ganz besonders darauf, in einem gut eingeschulten und freundlichen Team mitarbeiten zu dürfen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Ärzte - Jobsharing in Weiler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen