AA

Ägypten: Verfassung angenommen

Nur ein Drittel der Wähler beteiligten sich an Referendum
Nur ein Drittel der Wähler beteiligten sich an Referendum ©AP
Der umstrittene Verfassungsentwurf ist in Ägypten von einer großen Mehrheit der Wähler angenommen worden.

63,8 Prozent der Wähler hätten bei dem Referendum zugestimmt, teilte die Oberste Wahlbehörde am Abend des Christtages mit. Die Beteiligung habe bei 32,9 Prozent gegelegen. Berichten über Unregelmäßigkeiten sei nachgegangen worden, hieß es.

Oppositionsbündnis: Betrug und Regelverstöße

Bereits nach den beiden Abstimmungsrunden am 15. und 22. Dezember hatten die regierenden Islamisten von Präsident Mohammed Mursi den Sieg für sich reklamiert. Das größte Oppositionsbündnis meldete nach dem Wahlgang zahlreiche Regelverstöße und Fälle von Betrug und kündigte an, das Ergebnis anzufechten. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik Vorarlberg
  • Ägypten: Verfassung angenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen