AA

Adventstimmung in Batschuns

Feines Raclette am Markt in Batschuns
Feines Raclette am Markt in Batschuns ©Christof Egle
Pfarre lud zum Markt bei der Volksschule
Adventmarkt Batschuns


Zwischenwasser.
Im winterlich verschneiten Batschuns verwandelte sich der Platz vor Volksschule und Kindergarten in ein kleines aber feines vorweihnachtliches Wunderland. Organisiert von der Pfarre luden ortsansässige Vereine und Erzeuger an ihre liebevoll geschmückten Stände. Besonders beliebt jener der Volksschule. Die Lehrerinnen verkauften dabei all jene Basteleien, die sie die vergangenen Wochen zusammen mit den Schülern fabriziert hatten. Unterstützt wurden sie beim Verkauf von Direktorin Renate Fleisch. Vor allem die Eltern erstanden selbstgemachte Nagelbilder, Windlichter, Badesalz, Tontafeln und anderen Adventschmuck.

Aber auch Elternverein, Ministranten und die Pfarre selbst hatten ihre Stände aufgebaut und präsentierten vorwiegend handgefertigte Waren. Auch die Flüchtlinge, die im Haus der Frohbotschaft untergebracht sind, verkauften selbstgemachte Süßigkeiten. Für die Verpflegung war selbstverständlich auch gesorgt, duftendes Raclette, süße Apfelringe und als Klassiker fein gegrillte Würste fanden bei den Besuchern reißenden Absatz. Bei winterlichen Temperaturen sorgten Glühwein, Glühmost und Kinderpunsch dafür, dass keiner frieren musste. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Bläserensemble des Musikvereins Cäcilia Batschuns mit weihnachtlichen und besinnlichen Melodien. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Adventstimmung in Batschuns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen