Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Adventstimmung im Vorderlandhus

Vorderlandhus Geschäftsführer Hartwig Längle mit Mitarbeiterin Katrin Längle und Nicole Beck von der Offenen Jugendarbeit.
Vorderlandhus Geschäftsführer Hartwig Längle mit Mitarbeiterin Katrin Längle und Nicole Beck von der Offenen Jugendarbeit. ©Sigrid Juen
Im Vorderlandhus fand heuer wieder das traditionelle Adventmärktle statt.
Adventmärktle im Vorderlandhus

Röthis. (sie) Bereits zum 3. Mal luden die vier Wohngruppen der Tagesbetreuung des Sozialzentrums Vorderland, die Offene Jugendarbeit und Kinderbetreuung, der Krankenpflegeverein und das Frauennetzwerk ins vorweihnachtlich geschmückte Vorderlandhus.
Im festlich dekorierten Atrium und in den angrenzenden Aufenthaltsräumen konnten die zahlreichen Besucher besinnliche Stunden erleben. Dabei hatten Interessierte auch die Möglichkeit mit den Mitarbeiten ins Gespräch zu kommen und erfuhren dabei Wissenswertes von der Organisation des Hauses. Für die Kinder und Jugendlichen gab es etwas ganz Besonderes. Sie konnten unter Anleitung einer „Pferdetherapeutin” kurze geführte Touren auf dem Rücken der Pferde erleben. Das Küchenchef Gerhard Nachbaur und sein Team servierten hausgemachte Köstlichkeiten. Neben selbstgefertigten Geschenken gab es an den buntdekorierten Ständen auch Kinderbücher, Schnäpse, Marmeladen und feine Bäckerein zu kaufen. Mit besinnlichen Weisen wurden die Besucher von den Jungbläsern aus Röthis auf die Adventszeit eingestimmt.
.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Adventstimmung im Vorderlandhus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen