AA

Adventsstimmung im Dreierpack

Schöner Chorgesang mit dem Gampelüner Dreigesang und "Die Drei".
Schöner Chorgesang mit dem Gampelüner Dreigesang und "Die Drei". ©Henning Heilmann
Zwei Chöre und besinnliche Texte auf der Advent-Feier der Pfarre Frastanz
Besinnliche Advent-Feier der Pfarre

FRASTANZ Auch heuer feierte die Pfarre Frastanz für Jung und Alt, besonders für jung gebliebene Seniorinnen und Senioren, die Advent-Feier ins Haus der Begegnung. Besinnliche Texte und adventliche Lieder stimmten dabei auf Weihnachten ein.

„A gute Zitt“ verbracht

„Wo Menschen einander Freude schenken, da ist Advent“, lud Kaplan Pater Richard Sao Joao Cardozo zu einem „Nachmittag der jungen Herzen“ ein, miteinander die Vorfreude auf Weihnachten zu teilen und gemeinsam „a gute Zitt“ zu verbringen. Die Frastanzer Autorin Maria Ettlinger las besinnliche Texte, die von bezaubernden Winternächten erzählten: „Glasklar und Millionen Lichter über mir. Eiskalt und ums Herz warm. Winternacht.“

Adventlicher Chorgesang

Hinzu gesellte sich der Gampelüner Dreigesang mit Helene Tiefenthaler, Hildegard Mähr und Elfriede Ganahl aus Gampelün sowie als Premiere der Männerdreigesang „Die Drei“ mit Chorleiter Franz Josef Kikel, Josef Scheuring und Hans Rauch. Schön sangen beide Dreigestirne mal gemeinsam und mal im Wechsel Weihnachten herbei. Dabei erklangen bezaubernde Advents- und Andachtsjodler und weitere Volksgesänge. Besonders bei „Advent is a leuchtn“, „Alle Jahre wieder“ und „Es wird scho glei dumper“ stimmten alle anwesenden Senioren auf der der Advent-Feier in den Chor mit ein.

Gesungen und genossen

Das Team der Bewirtung mit Maria Hrach freute sich über einen Seniorennachmittag mit viel weihnachtlichem Gesang und bedankte sich herzlich bei den Musikern und der Autorin. Bei Kaffee und Kuchen verweilten die Gäste bis in den späten Nachmittag. HE 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Adventsstimmung im Dreierpack
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen