AA

"Adventmärktli" in Gaschurn und Heizkostenzuschuss

Stimmungsvoll wie dieses Symbolbild wird wieder das traditionelle "Adventmärktli" der Dorfgemeinschaft Hochmontafon am 29. November in Gaschurn.
Stimmungsvoll wie dieses Symbolbild wird wieder das traditionelle "Adventmärktli" der Dorfgemeinschaft Hochmontafon am 29. November in Gaschurn. ©Gerhard Scopoli

Gaschurn. Die Gemeinde wird die Advents- und Vorweihnachtszeit besinnlich beginnen. Wer beim “Adventmärktli” am Sonntag, dem 29. November in Gaschurn einen Stand aufstellen will, kann sich noch bei Dieter Lang (Nova Drogerie), Telefon (05558) 8390 melden.

In Gaschurn werden die Festlichkeiten zum 1. Adventssonntag mit dem Gottesdienst um 10 in der Pfarrkirche beginnen. Danach wird zum “Suppenessen” geladen, wofür freiwillige Spenden gerne entgegen genommen werden. Um 13 Uhr wird der Markt, den die Dorfgemeinschaft Hochmontafon organisiert, auf dem Kirchplatz eröffnet. Dort wird die Jugendkapelle der Bürgermusik Gaschurn-Partenen mit Blasmusikklängen zur Advents- und Vorweihnachtszeit erfreuen. Um 14:30 Uhr wird eine Kindermodenschau für staunende Gesichter sorgen. Schließlich um 18 Uhr werden die Tombolapreise verlost. Auch der Nikolaus wird auf dem “Adventmärktli” zu Besuch sein und die Kinderherzen höher schlagen lassen. Wer am Markt seine Produkte verkaufen will, muss seinen Stand selbst mitbringen. Den Einheimischen wird übrigens keine Standgebühr verrechnet. Der traditionelle Markt wird von 13 bis 18 Uhr dauern. Zum Zuschuss zu den Heizkosten für die Heizperiode 2009/2010: Dieser kann ab sofort bis Freitag, den 12. Februar 2010 im Gemeindeamt Gaschurn beantragt werden. Den Heizkostenzuschuss können Personen beanspruchen, die den Lebensunterhalt für sich und für die in Familiengemeinschaft lebenden unterhaltsberechtigten Angehörigen voraussichtlich nicht oder nicht ausreichend selbst beschaffen können.

Quellen: “GaPa-Blitz” (Gemeinde Gaschurn) und “Tourismus Aktuell”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • "Adventmärktli" in Gaschurn und Heizkostenzuschuss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen