Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Adventfahrt des Seniorenbundes Bregenz nach Altötting und Burghausen

in der Gnadenkapelle in Altötting
in der Gnadenkapelle in Altötting ©Seniorenbund Bregenz
Unter der sicheren und angenehmen Führung von Wolfgang Herburger reisten 44 Mitglieder nach Bayern.
Seniorenbund Bregenz auf Adventfahrt

Erste Station war München mit Besichtigung der Schatzkammer in der Resistenz, wo wir Schmuckstücke vom Mittelalter bis zum Klassizismus und Meisterwerke aus edlen Steinen bewunderten. Im Kaiserhof gabs den 1. Adventmarkt und nach einem Mittagessen fuhren wir nach Burghausen, vorbei an den riesigen Chemiewerken Wacker zu unserem Hotel nach Burghausen, das keine Wünsche offen ließ. Der nächste Tag gehörte Altötting, das seit über 1.200 Jahren geistliches Zentrum Bayerns und über 500 Jahre der bedeutendste Marienwallfahrtsort mit 1 Mio. Pilger jährlich im deutschsprachigen Raum ist.

Bei einer Führung besichtigten wir die Gnadenkapelle mit über 2000 Votivbildern und Mirakeltafeln, die St. Magdalena-Kirche mit Beichtzimmern, die Basilika minor St. Anna und einige andere. Wir besuchten den Weihnachtsmarkt, ein kleines feines Nachmittagskonzert und als ein Highlight das Altöttinger Adventsingen in der Basilika. Trotz des langen Tages saßen wir abends im Hotel zusammen. Das absolute Highlight war jedoch der Besuch einer der längsten Burgen der Welt mit über 1 km Länge in Burghausen.

Bei einer tollen und lustigen Führung trotzten wir der bitteren Kälte und erfuhren alles über Entstehung, Bewohner und Bedeutung dieses großartigen Denkmals mittelalterlicher Bau- und Befestigungskunst, dem Macht- und Repräsentationswillen der bayerischen Herzöge, aber auch die Stadtgeschichte.

Nach einem wunderbaren Mittagessen in Burghausen fuhr uns Wolfgang durch Schnee, Matsch und Stau sicher nach Bregenz zurück. Danke an Hans Lederer und Sieglinde für diese schöne Reise und Betreuung.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Adventfahrt des Seniorenbundes Bregenz nach Altötting und Burghausen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen