AA

Adventbasar und Suppentag für Bedürftige in Sri Lanka

Gut besucht war der Adventbasar in Nenzing.
Gut besucht war der Adventbasar in Nenzing.
In der letzten Woche waren die Frauen des Missionskreises wieder sehr aktiv.

 Sie bastelten Adventkränze, Gestecke und andere schöne Dekorationen für die vorweihnachtliche Zeit, die bei der Nenzinger Bevölkerung reißenden Absatz fanden.

 

Am vergangenen Sonntag lud dann der Missionskreis im Anschluss an die Familienmesse zum traditionellen Suppentag in den Pfarrsaal ein. Geboten wurden eine Auswahl von köstlichen Suppen sowie ein beeindruckendes Kuchenbuffet. Belohnt wurden die Damen des Missionskreises durch ein „volles Haus“ und eine erfreulich hohe Spendenfreudigkeit der Besucher.

 

Der Erlös von Adventbasar und Suppentag kommt heuer dem Hilfsprojekt „Von Mensch zu Mensch“ zugute, durch welches Waisenkinder, Altenheime und Behindertenheime in Sri Lanka unterstützt werden. Die Feldkircherin Ingrid Albrecht und die gebürtige Nenzingerin Brigitte Albrecht (geb. Reinherr) betreuen dieses Projekt.

 

Ein großes Dankeschön gebührt in erster Linie dem gesamten Missionskreisteam mit den vielen Helferinnen, den Kuchenbäckerinnen und den Ministranten für das perfekte Service. Dank aber auch der Metzgerei Artur Egger für die gespendeten Fleischwaren und der Bäckerei Werner Flachsmann für’s Brot sowie der Ludothek, die durch den Verkauf von gebrauchten Spielen auch einen Beitrag für den Spendenkorb leistete.

 

Möge der Advent für uns alle auch wirklich eine Zeit der Besinnung auf das christliche Weihnachtsfest werden!

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Adventbasar und Suppentag für Bedürftige in Sri Lanka
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen