Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Admira Youngsters im Großeinsatz

Die Admira U16 Kicker sicherten sich in Doren ein 2:2 Remis
Die Admira U16 Kicker sicherten sich in Doren ein 2:2 Remis ©Michael Mäser
Auch die Nachwuchskicker des SC Admira jagten am vergangenen Wochenende erfolgreich dem Ball nach.

Dornbirn. Keine Pause gab es am Wochenende für die Kicker Youngsters der Admira. In den verschiedenen Altersklassen waren die Nachwuchs-Fußballer im ganzen Land unterwegs. 

U16 Team drehte Spiel in Remis

Auf den Sportplatz nach Doren ging es dabei für das U16 Team der Admira. Gegen das Fußball Nachwuchszentrum Rotachtal starteten die jungen Dornbirner dabei verhalten ins Spiel und so nutzten die Wälder Kicker einen Doppelschlag zur 2:0 Führung. Nach dem Seitenwechsel waren die Admiraner dann allerdings engagierter und Joel Lopez Hernandez sorgte in der 66. Minute für den 1:2 Anschlusstreffer. Die Messestädter nun mit mehr Spielanteilen und mit einer deutlichen Leistungssteigerung. Belohnt wurden die Dornbirner dann in der 81. Minute und Hernandez konnte den Ball zum zweiten Mal im gegnerischen Tor zum 2:2 Ausgleich unterbringen. In der Schlussphase zwar noch eine große Möglichkeit für das Wälder Team, doch Admira Keeper Simeon Heim war zur Stelle und rettete seinem Team einen wichtigen Punkt. 

Spaß und Freude im Vordergrund

Zum Städtederby zwischen dem Hella DSV und der Admira kam es am Wochenende in der VFV U18 Liga. In einem spannenden Duell konnten sich am Ende die jungen Kicker aus dem Rohrbach mit 2:0 durchsetzen und feierten damit einen ehrenvollen Auswärtssieg im Haselstauden. Während sich die U14 Kicker der Admira einen 3:0 Heimerfolg gegen Rankweil sicherten, gab es für die beiden U12 Teams am Wochenende leider zwei Niederlagen. Ausruhen konnte sich die U11 Mannschaft, welche spielfrei war und in den jüngeren Altersklassen steht der Spaß und die Freude am spielen noch im Vordergrund, weshalb hier auch noch keine Meisterschaften mit Tabellen ausgetragen werden. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Admira Youngsters im Großeinsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen