Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Adi Hütter bald Trainer von Young Boys Bern?

©Gepa
Der Altacher Adi Hütter könnte schon bald auf der Trainerbank vom Schweizer Klub Young Boys Bern Platz nehmen und bei den Eidgenossen eine neue Herausforderung suchen.
Adi Hütter verlässt Red Bull Salzburg

Für viel Zündstoff sorgte der Altacher Adi Hütter vor wenigen Monaten mit seinem überraschenden Rücktritt bei RB Salzburg. Der 45-jährige vierzehnfache ehemalige ÖFB Nationalspieler erreichte mit den „Bullen“ im Vorjahr das Double und ist seitdem auf Klubsuche.

Von der Tribüne an den Verhandlungstisch

Bei der 2:3-Heimpleite von Young Boys Bern gegen GC Zürich wurde Adi Hütter zuerst auf der Tribüne gesehen und wird als neuer Trainer des derzeit Fünftplatzierten in der höchsten Schweizer Spielklasse gehandelt, denn anschließend ging es ans Verhandeln, wie der Schweizer “Blick” berichtet.

Young Boys Bern Assistenzcoach Harry Gämperle wird wohl zum letzten Mal die Berner betreut haben, schon bald könnte Adi Hütter Platz auf der Betreuerbank der Eidgenossen nehmen. Mit einer öffentlichen Bekanntgabe wird bis Ende dieser Woche gerechnet. Young Boys Bern wird in ihrer Vorstandsitzung am Mittwoch über die Trainerfrage beraten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Altach
  • Adi Hütter bald Trainer von Young Boys Bern?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen