AA

Acht Medaillen für Blumenegger Karatekas

drei begeisterte Karatekas..
drei begeisterte Karatekas..
...beim Int. Nicki Gedächnis-Cup in Höchst

Wie jedes Jahr nahmen die Nachwuchs- und Kadersportler des Karateclub Blumenegg beim Int. Nicki-Gedächnis-Cup am 20. März 2010 in Höchst teil. Insgesamt waren 160 Sportler von 14 Vereinen aus Österreich, der Schweiz und aus Deutschland am Start.

Unsere Kader- Kämpfer waren am Vormittag am Start. Johannes Hartmann, Manuel Kessler und Florian Metzler kämpften in der gleichen Kumite Klasse U21 bis 70 kg. Trotz guter kämpferischer Leistung schied Manuel Kessler bereits in der 1. Runde aus. Florian Metzler konnte die 1. Runde für sich entscheiden, schied in der 2. Runde gegen einen Götzner aus, konnte sich jedoch über die Trostrunde den 3. Rang sichern. Johannes Hartmann kämpfte sich gegen einen Ravensburger und einen Feldkircher Kämpfer bis ins Finale vor. Der Finalkampf, welcher in die Verlängerung ging, hätte nicht spannender sein können. Die Entscheidung fiel dann durch Schiedsrichter-Hantei zu Gunsten des Götzners aus. Johannes Hartmann erreichte somit den 2. Rang. Lukas Ströhle hatte im Bewerb U16 bis 61 kg Pech, verletzte den Gegen zu stark und wurde letztlich disqualifiziert. Den Kumite Team –Bewerb mit Hartmann, Kessler und Metzler konnten die Blumenegger gegen Ravensburg und Götzis durch gute Kampftaktik für sich entscheiden und sich somit die Goldmedaille sichern.

Dem Nachwuchst mit Joelle Gabriel, Sarah Kleinfercher und Lukas Ströhle lief es auch sehr gut. Joelle Gabriel sicherte sich im Kata U12 9.-8. Kyu souverän die Goldmedaille. Sarah Kleinfercher erkämpfte sich im Bewerb Kumite am Ball den 2. Rang, in der Kata U10 7. Kyu errang sie ebenfalls den 2. Rang. Lukas Stroppa startete im Bewerb Kumite U12 7.-5. Kyu bis 144 cm. Den 1. Sieg musste er einem Lauteracher überlassen konnte sich jedoch in der spannenden Trostrund mit Verlängerung über Schiedsrichter-Hantei den 3. Rang sichern. In der Kata kämpfe sich Lucas souverän bis ins Finale und musste den 1. Rang trotz besserer Leistung einem Götzner überlassen.

Medaillenbilanz: 2 x Gold, 4 x Silber, 2 x Bronze

Hannes Purtscher war wiederum als Schiedsrichter im Einsatz. Bernadette Kleinfercher betreute die Sportler bei den Kämpfen. Der Vorstand und die Trainer gratulieren herzlich zu den erreichten Rängen.
www.kc-blumenegg.at

Bludesch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Acht Medaillen für Blumenegger Karatekas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen