Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

AC/DC by Spellbound Open Air beim FLAX Götzis

Top-Tribute-Band AC/DC by Spellbound
Top-Tribute-Band AC/DC by Spellbound ©Birgit Loacker
Bestes Open Air-Wetter und tolle Stimmung.
Bestes Open Air-Wetter und tolle Stimmung

Götzis Open-Air-Rock-Konzerte gehören im Sommer einfach ins Programm. Und so war der Platz beim FLAX in Götzis bestens besucht. „In Anlehnung zum legendären Songtitel aus dem Jahre 1981 steht unser Bandprogramm seit 2004 als Inbegriff des ehrlichen, puren, dreckigen und schonungslosen Rock’n’Rolls von AC/DC. SPELL/BOUND bedeutet ‘gebannt sein’. Und das sind wir voll und ganz. Wir zollen Tribut“, so die Mitglieder der Band.

Jung und Alt war in Götzis anzutreffen, unter anderem auch eine Abordnung der Funkenzunft.

„Das war unsere Generation, wir sind mit AC/DC aufgewachsen“, freut sich Susanne Amann. Und macht im gleichen Atemzug Werbung für ganz ein anderes Event. „Das Musiktheater Vorarlberg bringt dieses Jahr die Geschichte von Romeo und Julia ‘I Capuleti e i Montecchi’ von Vincenzo Bellini auf die Bühne. Premiere ist am Freitag, 5. Oktober AmBach“, lacht Amann.

Die Band heizte dem Publikum dann auch kräftig ein und drei Generationen Fans erlebten einen außergewöhnlichen musikalischen Freitagabend bei bester Stimmung. „Wenn man die Augen schließt, glaubt man auf einem AC/DC Konzert zu sein!“, so zahlreiche Konzertbesucher. LOA

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • AC/DC by Spellbound Open Air beim FLAX Götzis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen