AA

Abgedrehte Gewalt!

Lustenau/Hard/Lauterach. Von 30. April bis zum 3. Mai findet im Culture Factor Y Lustenau ein gemeinschaftliches Film- und Fotocamp der Offenen Jugendarbeit Hard, Lauterach und dem Culture Factor Y Lustenau zum Thema Gewalt statt.

Fantasievolle Kreativität und Einfallsreichtum ist mit Sicherheit eine Stärke unserer Jugend. Dieser Stärke Ausdruck zu verleihen, sinnvoll zu nutzen und zu unterstützen haben sich die kooperierenden JugendarbeiterInnen aus Hard, Lauterach und Lustenau zur Aufgabe gemacht. Mit sachkundiger Hilfe und professionellem Equipment von erfahrenen Mediengestaltern wird Jugendlichen in einem viertägigen Workshop die Möglichkeit geboten, zum allgegenwärtigen Thema Gewalt Kurzfilme, sowie Plakate zu entwerfen.

Das durchorganisierte Camp findet über das verlängerte Wochenende vom 30. April bis zum 3. Mai in den Räumlichkeiten des Culture Factor Y statt. Die ca. 25 Jugendlichen, aus allen drei Gemeinden sind aufgefordert sich in den verschiedenen Arbeitsgruppen bei allen benötigten Arbeitschritten (erste Grundidee, Storyboard, Ausstattung, Filmen/ Fotografieren, Schauspielern, Nachbearbeitung) einzubringen und ihrem Ideenreichtum freien Lauf zu lassen.

Damit die vier Tage zu keinem reinen Arbeitscamp mutieren wird ein buntes Rahmenprogramm geboten. Ein zu Beginn stattfindender Videoclipabend, auflockernde Spiele, gemeinsames Essen und ein am Wochenende stattfindendes Reggae-Festival im Culture Factor Y garantieren dass der Spaß nicht zu kurz kommt und der Workshop rund um zu einem positiven Erlebnis für alle Beteiligten wird.

Dieses Projekt wird von der koje Vorarlberg und dem Land Vorarlberg unterstützt.

Amann-Fitz-Str. 6, 6890 lustenau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Abgedrehte Gewalt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen