Abend wird es wieder - Musik und Texte

Gesang und Impulstexte beim Konzert des Klauser Kirchenchores
Gesang und Impulstexte beim Konzert des Klauser Kirchenchores ©TinaVonbank

Klaus. “Abend wird es wieder über Wald und Feld”, so begann der Klauser Kirchenchor sein Konzert am Sonntag Abend in der Pfarrkirche. Unter der Leitung von Gudrun Urban- Nachbaur, am Klavier begleitet von Gaby Derflinger erfreute der Chor mit einem schönen, vollen Klang das zahlreich erschienene Publikum aus Klaus und Umgebung. “So ein Konzert ist eine schöne Herausforderung für den Chor”, betonte Obfrau Renate Willam-Jordan. Sie begrüßte das Publikum und lud ein, sich ans Ufer der kommenden Nacht tragen zu lassen. Und genau dies war möglich in dieser besinnlichen Stunde mit Musik und Texten: innehalten, mitten in der Hektik des Alltag kurz stehen bleiben, das Geschenk des Augenblicks entdecken, um dann gestärkt seinen Weg fortzusetzen.

Stimmungsvoller Wechsel

Neben verschiedensten Gesängen vom Kirchen- bis zum Volkslied gaben kurze Texte, gelesen von Roswitha Ehrne, Impulse zum Nachdenken. Es hieß da beispielsweise: “Lass deine Sorgen an der Schwelle des Schlafes zurück, lass alle Bedenken zurück, alle Bitterkeit, allen Kummer” oder “Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus”. Ein willkommener Abschluss der besinnlichen Stunde war die Aufforderung zum Mitsingen – gemeinsam mit dem Chor sang das Publikum “Müsle, gang ge schlofa”, bevor es sich mit langem Applaus für die großartige Leistung des Chores bedankte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • Abend wird es wieder - Musik und Texte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen