Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ab dem kommenden Winter wird es heiß und dampfend im Dreiklang

©ARGE Dreiklang
Dreiklang Schnifis/Düns/Dünserberg: Das Gerachhaus wartet ab Winterbeginn mit einer neuen Attraktion auf. 

Hoch über den Wolken auf 1.560 Metern Seehöhe zu saunieren wäre doch eine tolle Sache. Das dachte sich der innovative Wirt Florian Burtscher vom Dünser Älpele und Gerachhaus im vergangenen Sommer und errichtete direkt neben der Naturfreundehütte Gerachhaus in knapp zwei Monaten Bauzeit eine finnische Fasssauna. „In der Fasssauna haben bis zu acht Personen Platz und wir besitzen nun die höchste Sauna im ganzen Walgau“, berichtet Burtscher stolz und führt weiter aus: „Ab dem 12. Dezember ist sie immer am Mittwochabend geöffnet. Für angemeldete Gruppen besteht jederzeit die Möglichkeit zum saunieren.“

Die Errichtung dieser Sauna ist ein weiterer Schritt bei der Umsetzung des Tourismuskonzepts in der Dreiklang-Region und Schritt für Schritt ergibt sich nun eine in sich stimmige Gesamtregion, die auf sanften Tourismus setzt. Ab dem 08. Dezember wird auch der Dreiklang-Panoramawinterwanderweg bei ausreichender Schneelage wieder geöffnet und präpariert sein. Dieser führt von der Bergstation der Schnifisbergbahn über das Dünser Älpele nach Dünserberg Winkel und somit auch direkt am Gerachhaus und der neuen Sauna vorbei.

„Ich bin stolz, dass wir so innovative Wirte in der Region haben und werde es mir nicht nehmen lassen, die neue Sauna persönlich zu testen“, so der Dünserberger Bürgermeister Walter Rauch.

Dreiklang-Geschäftsführer Matthias Mayr ergänzt: „Ich bin selbst ein begeisterter Saunagänger und freue mich schon auf die Aufgüsse auf 1.560 Meter Seehöhe“.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Düns
  • Ab dem kommenden Winter wird es heiß und dampfend im Dreiklang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen