AA

A1 Bregenz gastiert in Linz

Mit dem HLA-Spiel beim HC Linz AG wird für den amtierenden Handballmeister diesen Samstag - nach drei Heimspielen in Folge - eine Auswärtsspiel-Serie eingeläutet.

Nach dem Gastspiel in Linz muss A1 Bregenz mittwochs darauf nach Krems, bevor es am Sonntag 5. Oktober erstmals in der EHF Champions League ernst wird und die Mannen von Martin Liptak die Reise nach Zürich antreten.

Vorerst aber zurück zu Linz: In der vergangenen Saison konnten die Bregenzer im Grunddurchgang alle Duelle für sich entscheiden. Mit 34:29 auswärts, respektive 32:26 in der Handballarena behielten Schlinger & Co in beiden Spielen jeweils relativ deutlich die Oberhand. Linz musste nach Beendigung des Grunddurchgangs auf dem 8. Platz ins Aufstiegsplayoff, wodurch zu keinen weiteren Begegnungen mehr kam.

5. Saison-Sieg für A1 Bregenz, 5. Niederlage für Linz?

Zwei wichtige Spieler werden fehlen – auf Linzer Seite erklärte Torhüter-Legende Ewald Humenberger im Sommer seinen Rücktritt, bei den Bregenzern fehlt Matthias Günther für längere Zeit verletzungsbedingt.

Auch dieses Jahr wollen die Bregenzer in Linz wieder voll punkten. Wichtig dafür wird es sein, die Oberösterreicher trotz ihrer bisherigen vier Niederlagen (Anmerkung: 31:36 gegen Hard; 25:27 gegen Tulln; 28:41 gegen Aon Fivers; 27:30 gegen Schwaz) nicht zu unterschätzen und, sowie bisher, mit vollster Konzentration zu Werke zu gehen.

In der HLA-Gesamtbilanz liegt A1 Bregenz deutlich mit 29:10 Siegen vorne (1112:1000 Tore), der letzte Linzer Sieg datiert vom 22.12.06, als im letzten Spiel vor Weihnachten in der Handballarena ein überraschender 29:26-Erfolg gelang.

HC Linz AG – A1 Bregenz
Samstag, 27.09.08, 19:00 (U21 17:00)
SHS Linz-Kleinmünchen
SR Marka/Hojas

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • A1 Bregenz gastiert in Linz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen