Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

A1 Bregenz: Erfolge sind Ziele

Bregenz - Der Handballclub A1 Bregenz hat am Mittwochmittag, vor Beginn der Meisterschaft 2010-11, eine Pressekonferenz abgehalten. VOL Live war vor Ort und hat sich mit dem sportlichen Leiter Roland Frühstück über die sportlichen Ziele des Vereins und die Mannschaft unterhalten.
Interview mit Roland Frühstück

Laut Roland Frühstück ist die Vorbereitung für die kommende Saison nicht so wie geplant verlaufen. Viele Verletzungen und Krankheitsfälle machen es der Mannschaft schwierig.

„Das Hauptziel ist der zehnte Meistertitel und aus dem Team in den nächsten Wochen eine Einheit in zu bilden. Daneben versucht der Club mit der U21 Mannschaft Österreich-Meister zu werden und in der Champions League mitzuspielen,“ sagt Frühstück.

Frühstück fügt an, dass drei interessante Neuzugänge den Kader bereichern: Vedran Banic (CRO), Mario Jelinic (CRO) und Markus Wagesreiter (AUT). Zusätzlich werden Spieler aus dem Nachwuchs integriert. Für ihn sei es immer wichtig, viele Jugendspieler aus der eigenen Akademie zu fördern und in die erste Mannschaft zu bringen.

Interview mit Roland Frühstück

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • A1 Bregenz: Erfolge sind Ziele
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen