Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

A cappella vom Feinsten

Kunstvoll: Die a capella Gruppe "Mundwerk".
Kunstvoll: Die a capella Gruppe "Mundwerk". ©Casinos Austria
Vor mittlerweile 11 Jahren fand sich die a cappella Gruppe „Mundwerk“ zusammen. Seitdem unterhalten die fünf Münchner ihr Publikum in familiärer Atmosphäre mit grooviger Musik, lustigen deutschen Liedtexten und humorvollen Moderationen.

Über diverse Konzerte im Allgäuer Raum hat sich die Gruppe mittlerweile auch bis ins Kleinwalsertal einen Namen gemacht.

In der wandelbar im Casino Kleinwalsertal gaben die fünf Münchner ein viel beachtetes kunstvolles Stell-dich-ein. Die zahlreichen Zuhörer erfuhren, dass Liebe in Telefonzellen (auch Ganzkörperhandys genannt) mit „telephone talking“ etwas ganz Besonderes sein kann. Und dass das Zusammenleben gar nicht so schwer ist, wenn man den Deckel hoch klappt, Mimi einfach nur ihren Krimi lesen lässt oder das Radio anschaltet. Dass man auch Rammstein a cappella singen kann, bewiesen sie mit dem wundervoll vorgetragenen Stück „Engel“. Eindrucksvoll der mongolische Obertongesang, ein mongolischer Dudelsack und das bekannte Kinderlied „Frère Jacques“, welches zu fünft 6-stimmig zum Besten gegeben wurde.

Am Samstag 16. März gibt es nochmals einen Zuschlag, wenn „Connie die Diva“ die Besucher in der wandelbar im Casino Kleinwalsertal in die Welt unerhörter Chansons entführt. Dazu serviert das Gastro-Team der kostbar ein exquisites 4-Gang-Menü. Es sind noch Karten erhältlich unter Tel +43 5517 5023 240. Nähere Informationen unter www.kleinwalsertal.casinos.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • A cappella vom Feinsten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen